Adresse

Marienstraße 4/6
99423 Weimar

Ansprechpartner

kunze-immobilien.weimar@web.de
Wielandplatz
Weimar 99423
Tel: 03643 / 41 47 66
Größere Kartenansicht

Studenten-Wohnen in Weimar

... am Campus
- in Minuten zu Bauhaus-Universität und Hochschule Franz Liszt

Studenten und Gäste bei der EinweihungsfeierLiebe und Neigung zum Erhalt eines vom Verfall bedrohten Kulturdenkmals - hier aus der Goethezeit - leitete die Eigentümer Gut Willershausens auch beim Eintreten für das Ensemble Marienstraße 4 bis 6 am Weimarer Wielandplatz, schräg gegenüber des Goethe-Wohnhauses.
Das langjährige Engagement, Unterstützung der Stadt Weimar, Fördermittel der EU und die Kooperation mit dem Studentenwerk Thüringen führten jetzt zur Sicherung des Gebäudes zum "Studenten-Wohnen in Weimar ... am Campus."

2008 wurde das klassizistische Vorderhaus denkmalgerecht renoviert, grund-saniert und enthält nun 24 Studentenzimmer, ruhig und doch zentral:

Wohnungen für 2-er und 4-er WGs, direkt gegenüber Hörsälen und Verwaltung der Bauhaus-Universität Weimar.

Nur wenige Minuten zu Fuß von Wielandplatz und Marienstraße liegen weitere Universitätsinstitute.

Das Doppelhaus Marienstraße 4 und 6 entstand 1819, im traditionsreichen Zentrum Weimars, dort wo das Gelände aus dem Ilmpark heraus ansteigt. Von hier aus führt die Marienstraße südostwärts und nach Schloß Belvedere.
Der Anschluß zur Autobahn A 4 Dresden - Frankfurt am Main liegt etwa 10 Auto-Minuten nahe.

Die Benennung des quirligen Platzes erinnert an den Schriftsteller und Fürstenerzieher Wieland, der hier bis 1813 wohnte, die Straße ist benannt nach Maria Pawlowna, Gattin Großherzog Carl Friedrichs.
Auf Initiative des Fürsten und mit dem finanziellen Engagement der russischen Fürstin beginnt um 1800 die Bebauung dieses Stadtteils. Der Südosten Weimars nimmt jetzt rasanten Aufschwung. Vom Wielandplatz ausgehend reihen sich bald beeindruckende Stadtvillen des Großbürgertums aneinander - alle mit großzügigen Gärten. Größen der Kultur- und Geistesgeschichte - z.B. Goethe, Hummel, Liszt oder Wagner - verkehren nun hier.
An der Wende zum 20. Jahrhundert entsteht in unmittelbarer Nachbarschaft das Bauhaus Weimar. Studenten und Professoren prägen seither das Stadt-Quartier.
Weitere Informationen als Download (Weimar_Holzbaupreis.pdf - 141 KB)

Ausstattung & Einrichtung

Küche II. OGIn den Wohnungen mit 2 Wohnplätzen gibt es jeweils ein Bad und eine Küche, die Wohnungen mit 4 Wohnplätzen haben 2 Bäder.

Die Zimmer sind jeweils etwa 24m² groß, modern und hochwertig ausgestattet.

Kaltmiete: 150 Euro

PKW-Parkplätze sind in begrenztem Umfang zur Miete vorhanden.
Stellplätze für Fahrräder sind ebenfalls auf dem Grundstück vorhanden.